Hier erfahrt Ihr aktuelle und neue Informationen rund um das             SCHÖN HIER FESTIVAL in Eltville 2022

22.Februar 2022 Pressemitteilung der Stadt Eltville:

Bunt, lebensfroh und vielfältig – das kulturelle SCHÖN HIER-Festival kommt nach Eltville

 

Eltville. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung der Festival-Reihe im Sommer 2019 in Geisenheim legt das Team des „SCHÖN HIER Festivals“ nun wieder los und plant mit Unterstützung des Zweckverbands Rheingau und des Fördervereins FamilienStadt Eltville schon voller Enthusiasmus und Freude das diesjährige Event, das am 10. und 11. September in Eltville am Rhein stattfinden wird.

Ein buntes und vielfältiges Potpurri für jeden Kultur-Geschmack bietet das Festival den Gästen. Über 100 darstellende Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedensten Genres Musik, darstellende und bildende Kunst, Theater, Kabarett, Literatur und Kindermitmach-Theater zeigen an diesen beiden Tagen, wie facettenreich die Rheingauer Kulturszene tatsächlich ist. Namhafte Kulturveranstalter sind dabei die tragenden Säulen und bespielen die verschiedenen Locations mit ihren „Acts“, darunter Bachmanns Wein + Kultur, „BAN“-Besser als nix, die Salongesellschaft aus Martinsthal, die Waas.sche-Fabrik Geisenheim, die Philipp-Kraft-Stiftung, Concerto Classico, die Opernakademie Romano Vaccaro, Opera et Cetera, sowie auch die Stadt Eltville mit ihrer Kurfürstlichen Burg, dem Rosengarten und dem Zwinger – sie alle sind seit Jahren im Rheingau verankert und verfügen über ein großes Potential, was sie gerne am zweiten September-Wochenende allen Kunst- und Kulturliebhabern darbieten möchten.

 

Das Programm bietet für alle Generationen etwas – ein bunter kultureller „Blumenstrauß“: In der Eltviller Innenstadt, am Rheinufer, im Freibad, in der Kurfürstlichen Burg, im Jugendpark der Kulturen, in der Mediathek, im Mehrgenerationenhaus, in Ateliers und in verschiedenen (Winzer-)Höfen wird es sozusagen „Schön hier“…Und wer noch aktiv teilnehmen möchte, findet alle Informationen unter www.schoenhierfestival.de

 

Entstanden ist die Idee eines Festivals ursprünglich im Kreis des Rheingauer Kulturnetzwerkes, einem Zusammenschluss von mittlerweile über 400 Kulturakteuren. Zahlreiche Kulturveranstalter, Vereine, Initiativen und auch Kommunen sind in der Rheingauer Kulturszene aktiv und organisieren Kunstausstellungen, Musikveranstaltungen, Theateraufführungen, Lesungen, Kabarett, Mundartprogramme und Kulturangebote für alle Generationen. Zur besseren Vernetzung untereinander wurde im Jahr 2016 das „Rheingauer Kulturnetzwerk (RKNW)“ gegründet mit dem Ziel, Kräfte zu bündeln, sich zu unterstützen und die vielfältige Rheingauer Kulturwelt besser „in Szene zu setzen“.

 

Das neue Veranstaltungsformat mit dem Auftakt in 2019 soll künftig im Rheingau einmal jährlich als feste Größe im Veranstaltungskalender etabliert werden - eine Art „Road-Show“-Charakter - das heißt, das Festival soll jedes Jahr in einer anderen Kommune stattfinden, so dass alle Städte und Gemeinden einmal die Chance haben, die Rheingauer Kulturakteure und viele Gäste in ihre lokalen Veranstaltungsstätten einzuladen. Nach der erfolgreichen Premiere mit über 1500 Gästen in Geisenheim musste das Festival, das 2020 bzw. 2021 eigentlich hätte in Lorch stattfinden sollen, pandemiebedingt zwangspausieren.

 

Ein großes Dankeschön von den Organisatoren des Festivals geht an die Partner und Sponsoren, die bereits ihre Unterstützung zugesagt haben, um ein solch großes Kultur-Event zum Re-Start in Eltville möglich zu machen. Bunt, lebensfroh und vielfältig – so ist der Rheingau.

Instagram: schoenhierfestival

Facebook: schoen_hier_festival

Internet www.schoenhierfestival.de